Yogaraum Werden

NRW-Coronaschutzverordnung ab 13. Januar 2022: 
2G+, d.h. Du benötigst zusätzlich zum Impfnachweis einen aktuellen, negativen Schnelltestnachweis, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Ausnahme bilden dieses Mal die Boosterimpfungen: Geboosterte müssen sich nicht extra testen lassen.
Und: Wer 2x geimpft war, sich dennoch infiziert hat und davon genesen ist, der muss ebenfalls keinen zusätzlichen Test vorlegen.


NRW-Coronaschutzverordnung vom 23. Dezember 2021: 

2G+, d.h. Du benötigst nun noch zusätzlich zum Impfnachweis einen aktuellen, negativen Schnelltestnachweis, der nicht älter als 24 Stunden sein darf (aktuell gilt diese Maßnahme vom 28.12. - 12.01.2022). Die Boosterimpfung, die die meisten ja schon haben, gilt leider in NRW nicht als Ersatz für einen Schnelltest!

zurück